29.11.2021

stehe an der airtrain und will kotzen, weil ich gehe, weil ich einen fuß vor den anderen und gehe, hebe, nach vorne beuge, gehe. gehe aus der stadt. habe hier mal gewohnt. jetzt riecht es verbrannt, doch nicht fremd, nicht seltsam. jetzt riecht es sauber, überall riecht es, riecht nach amerika. riecht nach laken und die straßen putzen sie mit etwas, mit dem gegenteil von deutschland. dein wasser, amerika, schmeckt anders. auch die tränen dann ein bisschen nach chlor. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s