26.02.2021

nichtmal mehr kochen kann ich. alles brennt an und fällt runter, mag sein, dass mir auch die wörter anbrennen, dass sie deswegen so seltsam aussehen, wenn ich sie tippe. der landwehrkanal war gefroren und nun ist er es nicht, es war kalt und dann warm und nun wieder kalt, aber ich merke eigentlich nichts, weil ich die verbrannten wörter suche. es war purim und dann nicht, es ging sehr schnell, der übergang, die hamantaschen auf dem schreibtisch bitten mich eigentlich nur darum, mich mal mehr zu bewegen, den rücken zu dehnen, die fingerspitzen zur decke zu recken und liebevoll zu atmen, dabei mag ich meine lungen ebenso wenig wie meinen bauch und das ist in ordnung. auf den fingerspitzen finde ich palimpsesten der liebevollen atmung, in der lunge lohnt es sich nicht zu suchen, es ist schon zu lang her, in toulouse, auf dem dreckigen teppich im wohnheim, erinnere ich mich, habe ich liebevoll geatmet und bekam eine magenentzündung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s